BIO Wodka

Ötscher Spirits BIO Wodka

  • Bio Wodka vom Grubberg im Mostviertel
  • Eingemaischt im Erzbräu Sudwerk mit oberösterreichischer Biogerste
  • Destilliert nach offener Vergärung
  • Alc 40 Vol. %
  • Erzählt die Sage vom Pilatusfisch im Ötschersee

Sanft und rund präsentiert sich unser Bio Wodka am Gaumen. Die Sage dahinter erzählt von einem verwunschenen Fisch, der auf ewig im Ötschersee schwimmen muss.

Weitere Infos

Unser Bio Wodka wird aus Biomaische destilliert welche im hauseigenen Sudwerk von Bruckners Bierwelt frisch eingekocht wird. Wir verwenden ausschließlich Biogerstenmalz von Oberösterreichischen Biobauern und veredeln unser Polzberger Quellwasser aus den Voralpen damit.

Der Pilatusfisch im Ötschersee

Tief im Inneren des Ötschers gibt es einen geheimnisvollen See. Seine dunklen Wasser sind teilweise von ungeheuren, grün schimmernden Eisplatten bedeckt, sodass die unterirdische Höhle im Fackellicht wie ein Diamantsaal erglänzt.

Den See beleben merkwürdige, blinde Silberfische und scheue Wassernattern mit goldenen Krönchen, augenlose Grottenolme kriechen über das feuchte Gestein.

Einer der Fische, von besonders großer Gestalt, mit menschenähnlichem Kopf und goldenen Schuppenkleid, fällt besonders auf.

Das strahlende Gold wird durch viele blutrote Flecken getrübt, die ihm ein schauriges Aussehen verleihen. In diesem Fisch, so erzählt die Sage, wurde die Seele des ungerechten Landpflegers Pilatus verbannt, der Jesus zum Kreuzestod verurteilte.

Er schwimmt nun schon seit über 2000 Jahren rastlos im Ötschersee, um für seinen Fehlspruch zu sühnen und versucht, sich das Blut von den Schuppen zu waschen.

Nur selten zeigt er sich an der Wasseroberfläche und es ist niemandem zu wünschen, den Fisch zu sehen. Wer seine großen, todtraurigen Augen erblickt, der muss noch im selben Jahr sterben.

(Frei zusammengefasst nach Jolanthe Haßlwander 1982; Illustrationen Klara Naynar)